GEWERBETREIBENDE

GEWERBETREIBENDE RÜCKEN IN DEN FOKUS

(Sitzung des Fachausschusses Wirtschaft-, Tourismus- und Kultur am 26.04.2017)

 

Der Fachausschuss möchte die Herausforderungen, denen sich viele Gewerbetreibende gegenüberstehen, mehr in die politische Arbeit einfließen lassen. Deshalb wurden zwei erste Maßnahmen empfohlen:

 

Gewerbekreis als Berater im WTK-Ausschuss

Der Jesteburger Gewerbekreis empfiehlt Herrn Henning Erdtmann als beratendes Mitglied in den Ausschuss zu berufen. Hierdurch sollen die Gewerbetreibenden mehr Gehör in der politischen Arbeit finden.


 

Workshop Gewerbe

Der WTK-Ausschuss wird gemeinsam mit Vertretern des Gewerbekreises und nicht organisierten Gewerbetreibenden in einer Arbeitsgruppe Vorschläge erarbeiten, wie die Situation der Gewerbetreibenden in Jesteburg verbessert werden kann. Hierzu gehören auch Fragestellungen wie „Braucht Jesteburg einen „City-Manager?“ und „Welche Ansprüche sollen an neue Gewerbeflächen gestellt werden?“.

Die Ergebnisse sollen in die Gemeinderatsklausur am 17.06.2017 einfließen. Bis dahin werden die Anträge zu den Themen City Manager und weitere Gewerbeflächen zurückgestellt.

FacebookFacebook

Kommentare sind geschlossen.