Kommunalwahl 2021 – Unsere Kandidaten

Mit Herz und Verstand für Jesteburg

- Geballte Kompetenz und große Lust Jesteburgs Zukunft zu gestalten!

Wir treten zu den Kommunalwahlen an, um den Bürger*innen Stimme und Gehör in den politischen Gremien zu verschaffen. Sachbezogen, konstruktiv und 100% klüngelfrei.

Landes-, bundes- und parteipolitische Befindlichkeiten haben in der Kommunalpolitik nichts zu suchen. Wir wollen, dass die Interessen der Bürger*innen und das Wohl der Gemeinde im Fokus stehen. Deshalb kandidieren wir für den Gemeinderat, Samtgemeinderat und den Kreistag.

Unsere Kandidaten

Nachfolgend stellen wir Ihnen unsere Kandidat*innen vor.


Klicken Sie einfach auf ein Foto und erfahren Sie mehr über die jeweilige Person und ihre Beweggründe, sich auch politisch für Jesteburg zu engagieren.

Die Wahl

Für die Legislaturperiode 2021-2026 wählen Sie in den

  • Gemeinderat: 23 Bürger*innen
  • Samtgemeinderat: 27 Bürger*innen

Sie können auf jedem Stimmzettel drei Kreuze setzen.

Mit Ihren Stimmen können Sie

  • Ihre Wunschkandidaten direkt (Personenwahl) oder
  • den Vorschlag einer Partei oder Wählergemeinschaft (Listenwahl) wählen.

Sie können sowohl

  • alle drei Stimmen für eine Liste (z.B. UWG Jes!) oder einzelne Kandidat*innen (z.B. Gerd Matthies oder Annika Sommer – beide stehen für die UWG Jes! zur Wahl) abgeben (Panaschieren).

oder

  • Ihre drei Stimmen auf mehrere Kandidat*innen oder mehrere Listen verteilen (Kumulieren).

Wir bieten Ihnen mit unseren Wahllisten für jedes verfügbare Ratsmandat eine/einen Kandidaten/Kandidatin. Hier können Sie unsere Wahlvorschlagslisten für den Gemeinderat und den Samtgemeinderat herunterladen:

Kreistag

Für den Kreistag Landkreis Harburg kandidieren wir auf der Wahlliste der „Freien Wähler Harburg Land“. Viele Wählergemeinschaften im Landkreis nutzen diese Chance, um die kommunalen Interessen (z.B. zum Thema Schulen) auch auf der Kreisebene parteiunabhängig vertreten zu können.

Für den Wahlbezirk „Buchholz-Südost/Jesteburg“ bewerben sich Hansjörg Siede und Horst Behnken als Vertreter der UWG Jes! um ihr Vertrauen.

Kommentare sind geschlossen.