Tanja Hövelberndt

Tanja Hövelberndt

Zu meiner Person:

  • Jahrgang 63, geb. in Hamburg
  • verheiratet, zwei Töchter und einen Hund
  • seit 2003 glückliche Jesteburgerin

Beruflicher Werdegang:

  • Abitur, Ausbildung zur Verlagskauffrau
  • 2-jähriges Abendstudium mit Abschluss zur Marketing- und Kommunikationswirtin
  • verschiedene Positionen und Unternehmen im Bereich Marketing und Werbung
  • bis zum Umzug nach Jesteburg als Kundenberaterin/Kontakterin in einer Hamburger Werbeagentur für diverse Großkunden verantwortlich gewesen
  • seit 2005 in Teilzeit bei einem regionalen Versicherungsmakler

Was kann ich in die Ratsarbeit einbringen?

  • Erfahrungen aus meinem beruflichen und privaten Werdegang
  • Kommunikationsfreude, Offenheit und Toleranz, Neugier und Freude etwas Neues zu lernen
  • Begeisterungsfähigkeit und Enthusiasmus, kritisches Hinterfragen
  • den Wunsch, unseren Kindern und der nächsten Generation ein Vorbild zu sein und eine Welt zu hinterlassen, die lebens- und liebenswert ist

Warum ich mich in Jesteburg politisch engagiere?

Die Entscheidungen einiger Weniger heute beeinflussen unser aller Leben morgen. Unsere Gesellschaft steht vor enormen Herausforderungen – sowohl global als auch kommunal. Ein Blick in die Zeitung, die Nachrichten und auf die Welt im Großen und im Kleinen zeigt: Es wird Zeit, aus einem „MAN müsste, MAN sollte, MAN könnte“ ein „ICH MACHE!“ werden zu lassen.

Ich wünsche mir ein Jesteburg, das geprägt ist von einem offenen, respektvollen und toleranten Umgang miteinander, in dem das Füreinander wieder eine Rolle spielt. Ein Jesteburg, in dem es um das Wohl der Gemeinschaft geht – zum Wohle aller Beteiligten. Ein Jesteburg, das vorausschauend seinen Wandel vorantreibt und dabei im Sinne von Mensch, Tier und Natur handelt.

Und deshalb „MACHE ICH“ jetzt mit.

FÜR folgende Schwerpunkte möchte ich mich persönlich in der Ratsarbeit einsetzen:

  • Nachhaltigkeit, Natur- und Umweltschutz (speziell bei Neubauvorhaben)
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Tierschutz
  • Dorfentwicklung und Infrastruktur

Kommentare sind geschlossen.