• Nachrichtenticker

    — Herzlich willkommen im neuen Jahr! —

STRASSENBELEUCHTUNG

MEHR SICHERHEIT UND MEHR ENERGIESPAREN

– Gemeinderat lehnt die Erstellung eines Beleuchtungskonzeptes  ab –

(Bericht von der Gemeinderatsitzung am 02.03.2017)
Wir hatten beantragt, dass die Gemeinde ein Beleuchtungskonzept für das gesamte Gemeindegebiet erstellt.

Alle bestehenden Lichtpunkte müssen erfasst und auf ihre Umweltverträglichkeit (z.B. Energiekosten, Lichtverschmutzung) bewertet werden. Alle noch nicht beleuchteten Gebiete müssen auf eine Notwendigkeit der Beleuchtung gewichtet werden. Auf Basis der sich daraus ergebenden Kosten sollten 2 Prioritätenlisten erstellt werden: a) Austausch bestehender Lichtpunkte b) Erschließung neuer Beleuchtungen.

Nach Vorlage der Daten sollten die Fachausschüsse „Umwelt, Landwirtschaft und Energie“ und „Bau, Planung und Wege“ das weitere Vorgehen empfehlen.

 

Unser Antrag wurde von SPD, CDU und den Grünen abgelehnt.

FacebookFacebook

Kommentare sind geschlossen.