• Nachrichtenticker

    — Herzlich willkommen im neuen Jahr! —

NEUBAU LUELLAU

WOHNANLAGE MIT WENIG DORFCHARAKTER

(Bau-, Planungs- und Wegeausschusssitzung am 22.03.2017)

 

Bilder: (C) Axel Brauer

In Lüllau will der Eigentümer auf dem ehemaligen Tankstellengelände am Kreisel ein neues Mehrfamilienhaus mit 10 Wohneinheiten bauen. Die bisherigen Pläne des Architekten waren parteienübergreifend abgelehnt worden. Weitere Details finden Sie hier im der Zusammenfassung über die Bauausschusssitzung am 02.02.2017.

Architekt Axel Brauer stellte neue Vorschläge vor.

Grundsätzlich setzen der Eigentümer und Brauer weiterhin auf eine Bebauung, die nicht durch den aktuellen Bebauungsplan abgedeckt ist. Auf dem knapp 1.500 qm großem Grundstück sollen zwei Gebäude entstehen.

Beide Gebäude sollen so zueinander gestellt werden, dass sie den Eindruck einer Hofstelle erwecken. Gebäude 1 soll in der Form eines Wohnhauses und Gebäude 2 in der Form einer Scheune enstehen.

Gebäude 1: eingeschossig, 2 Wohneinheiten, zirka 128 qm Grundfläche (8*16m)

Gebäude 2: zweigeschossig, 8 Wohneinheiten, zirka 336 qm Grundfläche (12*28m)

Durch die Positionierung der Häuser zueinander, ragt das Wohnhaus aus dem vorgegebenen Baufenster heraus.

Der Bauausschus empfiehlt, entsprechende Befreiungen vom Bebauungsplan zu erteilen.

FacebookFacebook

Kommentare sind geschlossen.