• Nachrichtenticker

    — Herzlich willkommen im neuen Jahr! —

REITVEREIN JESTEBURG – Ratsbeschluss

VORWÄRTS IM GESTRECKTEN GALOPP

– Dank guter Vorplanung nimmt der Reitverein die nächste Hürde –

 

Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, das soziale Engagement und die gute Jugendarbeit des Reit- und Fahrvereins Nordheide e.V.  zu belohnen und deren Zukunftsplanung auf sichere Beine zu stellen.

Die Gemeinde wird eine 60.000qm große gemeindeeigene Fläche (anschließend an die Sportplätze des VfL) entsprechend entwickeln und die dafür anfallenden Kosten übernehmen. Da die Fläche auf Asendorfer Gebiet liegt, wird Hanstedt die planerische Federführung übernehmen.

Die Gemeindeverwaltung wurde aufgefordert, Asendorf von Beginn an in die Planungen miteinzubeziehen und zusätzlich öffentliche Parkflächen auf der Zuwegung zum neuen Reitgelände zu schaffen.

 

Ein gut vorbereitetes Konzept, viel Mut der Vereinsmitglieder, der Wille im Ort weiterhin präsent zu bleiben, gelungene und vielbeachtete Reittuniere und die soziale Zielsetzung eine Reitanlage „zum Anfassen“ umzusetzen, haben uns überzeugt und wir haben dem Antrag zugestimmt.

 

FacebookFacebook

Kommentare sind geschlossen.