ITZENBUETTEL – Jappen´s Hof

WOHNUNGEN STATT BAUERNHOF – 20 zusätzliche Wohnungen in der Itzenbütteler Dorfmitte – Vor gut drei Jahren begann die Diskussion über die Zukunft des „Jappen´s Hof“. Der Landwirt Robert Boettcher wollte seinen landwirtschaftlichen Betrieb weiterentwickeln. Dabei ging es um die grundsätzliche Entscheidung, die Hofstätte am heutigen Standort auszubauen oder an einem neuen Standort in de…

Weiterlesen

ITZENBÜTTEL – Verkehrsberuhigung

RUNTER VOM GAS – Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer in der Itzenbütteler Dorfmitte – Mit der Verabschiedung des Masterplanes für die Itzenbütteler Dorfmitte bekannte sich der Gemeinderat zu einem maßvollen (Bau)Wachstum in Itzenbüttel und einer Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Ortsmitte. Nachdem in den letzten Monaten bereits drei Eigentümer für ihre Hofstellen Erweiterungspläne vorgest…

Weiterlesen

ITZENBÜTTEL – Zecker´s Hof

ZUSÄTZLICHER WOHNRAUM IN DER ORTSMITTE – Hofstelle soll maßvoll modernisiert und umgebaut werden -​ Auch der Landwirt Christoph Heitmann hat jetzt den gemeindeseitig verabschiedeten „Masterplan Itzenbüttel Ortsmitte“ zum Anlass genommen, erste Überlegungen für die weitere Entwicklung seiner im Ortskern gelegenen Hofstelle öffentlich vorzustellen. Neben einer auch weiterhin gewollten landwi…

Weiterlesen

ITZENBÜTTEL – MASTERPLAN

HOF & GUT – ALLES GUT? – Gemeinderat unterstützt Pläne für ein Hotel – Der Gemeinderat beschloss am 19.12.2018, den Anträgen der Erbengemeinschaft „Hof&Gut“ zu folgen. SPD, CDU und FDP sind überzeugt, dass ein „geordnetes Bauleitverfahren“ der beste Weg ist, um herauszufinden, ob die Pläne für ein Tagungshotel in der Itzenbütteler Dorfmitte vertretbar sind. …

Weiterlesen

ITZENBÜTTEL – Hof und Gut

MASTERPLAN ADIEU! – Bauausschuss ignoriert eigene Richtlinie – Die Halbwertzeit politischer Beschlüsse und Überzeugungen haben sich für die Ratsmitglieder der SPD und CDU scheinbar radikal verkürzt. Kaum stellt der erste Hof (Erbengemeinschaft Hof & Gut) über den Masterplan Itzenbüttel hinausgehende Pläne vor, knicken die meisten Ratsmitglieder ein. Von Verlässlichkeit keine Spur. Die gestri…

Weiterlesen

ITZENBÜTTEL – Masterplan Ortsmitte

BÜRGERVERSAMMLUNG AM 25. OKTOBER 2018 – Erbengemeinschaft „Hof&Gut“ kann Bürgerbedenken nicht restlos ausräumen – In Itzenbüttel hängt der Dorffrieden weiterhin schief. Nachdem mit großer Bürgerbeteiligung ein Masterplan „Itzenbüttel Ortsmitte“ erarbeitet und im April vom Gemeinderat verabschiedet wurde, wunderten sich viele Itzenbütteler darüber, dass im Sommer ohne …

Weiterlesen

ITZENBÜTTEL – Masterplan Ortsmitte

ZU KURZ GESPRUNGEN – Wohnungsbau in der Itzenbütteler Dorfmitte – Durch den Strukturwandel in ihrer Existenz bedrohte Bauernhöfe und immer weniger Familien-Nachwuchs – Itzenbüttel muss sich entwickeln, attraktiv(er) werden für Neubürger und für Erholung suchende Ausflügler. Doch wie viel Entwicklung traut sich Itzenbüttel zu? Die erste Bürgerversammlung im September 2017 verdeutlichte bere…

Weiterlesen

ITZENBÜTTEL – Ortsentwicklung

BÜRGERVERSAMMLUNG ITZENBÜTTEL – Erwacht Itzenbüttel aus dem Dornröschenschlaf? –   In den vergangenen Monaten ging es in Itzenbüttel kontrovers zur Sache. Die Themen „Itzenbütteler Kirchfeld“ und „Flüchtlingsunterkunft“ verdeutlichten die Gespaltenheit unter den Itzenbütteler*innen. Alteingesessene und Neuzugezogene standen sich scheinbar unversöhnlich gegenüber. Um …

Weiterlesen

ITZENBÜTTELER KIRCHFELD

KEIN NEUES BAUGEBIET AM ITZENBÜTTELER KIRCHFELD – Gemeinderat fordert den Landkreis heraus – (Bericht von der Gemeinderatsitzung am 21.06.2017) Nach jahrelangen Diskussionen endlich eine Entscheidung. Der Landkreis muss herausfinden, was in diesem Wohngebiet legal und was illegal ist. SPD, UWG Jes!, FDP und die Grünen stimmten geschlossen dafür, den gültigen Bebauungsplan nicht zu verändern. Die…

Weiterlesen

ORTSMITTE ITZENBÜTTEL – Gleiche Rechte für alle

ORTSMITTE ITZENBÜTTEL Gleiche Rechte für alle Bau-, Planungs- und Wegeausschusssitzung – 31.05.2017   Die angedachte Umwandlung einer Hofstelle in der Itzenbütteler Ortsmitte in eine Unterkunft für unbegleitete Flüchtlinge sorgte vor einigen Wochen für Unruhe. Der Plan wurde jedoch nicht weiterverfolgt, sondern durch einen weiteren Vorschlag der Wohnbebauung im klassischen Sinn abgelöst. Wir habe…

Weiterlesen