Oberverwaltungsgericht gibt Hanstedt recht

Oberverwaltungsgericht bremst den Famila-Neubau aus So wird es wohl nichts werden   Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg gibt Hanstedt (vorläufig) recht und setzt den Bebauungsplan einstweilig außer Vollzug. Begründung: – Antrag ist zulässig – nicht alle „denkbaren Betrachtungsweisen“ bezüglich der Umsatzeinbußen für Hanstedt sind berücksichtigt worden. – Antrag ist begründet – der Bebauungsplan weist ein Gebiet aus,……

Weiterlesen