KLUTURFÖRDERUNG – 2019

WAS MUSS – WAS SOLLTE – WAS KANN? – Gerät die Kulturförderung unter die Räder des Sparzwanges? – Ein Haushaltsposten von nur 50.000 Euro und doch gibt er immer wieder Anlass für Diskussionen. Verständlich, schließlich geht es um den politischen Einfluss der Gemeinde auf die Entwicklung der „Kultur“ in Jesteburg. Bereits im vergangenen Jahr hatten……

Weiterlesen

KULTURFÖRDERUNG 2018 – Finanzielle Förderungen

NEUE IDEEN SIND DIE AUSNAHME – Kulturförderung ohne inhaltliche Schwerpunkte –   Jeder formal korrekt ausgefüllte Zuschussantrag war für die Mehrheit im WTK-Ausschuss förderfähig. Die Erläuterungen, warum manche Projekt Zuschüsse in voller Höhe erhielten und manche Kürzungen hinnehmen mussten, obwohl es keinen Kulturtetat-Engpass gab, hat sich uns nicht immer erschlossen. Wir haben alle Anträge auf……

Weiterlesen

KULTURFÖRDERUNG

KUNSTEINFALT STATT KULTURVIELFALT – Beliebigkeit bleibt weiterhin das Leitbild Jesteburger Kulturpolitik –   Gutsherrenart, wenig Transparenz und kaum erkennbarer Nutzen für die Dorfgemeinschaft als Leitlinie für die Jesteburger Kulturförderung? Wir wollten die Jesteburger Kulturpolitik „fassbarer“ gestalten. Jeder Kulturschaffende, alle Bürger*innen und auch die Entscheider sollten anhand einer aussagekräftigen Kultu…

Weiterlesen

KULTURFÖRDERUNG in Jesteburg

TRANSPARENZ UND NACHHALTIGKEIT ODER GUTSHERRENART – Überarbeitung der Kunst- und Kulturrichtline – Bericht aus der Wirtschaft-, Tourismus- und Kulturausschusssitzung am 24.05.2017 Jesteburg stellt für die Kulturförderung jährlich 50.000 Euro zur Verfügung. Dieser für einen Ort unserer Größe sehr hohe Betrag, weckt seit Jahren immer größere Begehrlichkeiten. Ob diese Zuschüsse die Jesteburger Kultur nachhaltig befruchten, wird……

Weiterlesen

KULTURFOERDERMITTELVERGABE 2017

DIE GEISTER, DIE ICH RIEF… – Jesteburger Kulturpolitk steht vor einem Scherbenhaufen (Sitzung des Fachausschusses Wirtschaft, Touristik und Kultur – 14.12.2016)   „Strahlen soll unser Dorf weit über seine Grenzen hinaus“. So der Wunsch aller Ratsmitglieder der letzten Jahre. Dafür wurde viel Geld in die Hand genommen. Das Kunsthaus wurde gekauft (365.000 Euro), Kunstwochen wurden……

Weiterlesen

Kunstpfad – Umsetzung verschoben

 VIEL LÄRM, WENIG ERGEBNIS Auf Nachfrage bei unserem Verwaltungsdirektor Herr Höper erfuhren wir in der Einwohnerfragestunde der Gemeinderatssitzung am 22.06.2016, dass die Eröffnung des Kunstpfades nicht mehr in diesem Jahr erfolgen wird. Es sei Beschlusslage des Gemeinderates, dass erst dann die Haushaltsmittel für eine Umsetzung freigegeben werden, wenn weitere Fördermittel eingeworben konnten….

Weiterlesen

Gemeinderat beschließt neue Kulturrichtlinie

NEUE KULTURRICHTLINIE – GEMAUSCHEL 2.0   Gemeinderat schließt Kulturschaffende aus Der Jesteburger Gemeinderat hat am 16.12.2015 beschlossen, die Förderrichtlinien der Gemeinde im Kulturbereich zu verändern. Auf Antrag von Herrn Börner (SPD) beschloss der Gemeinderat, nur noch eingetragene Vereine und Stiftungen finanziell zu fördern. Eine Förderung wird nur noch projektbezogen erfolgen. Jahreszuschüsse für die Vereinsarbeit (z.B…….

Weiterlesen

Vortrag über Kunst- und Kultur in Jesteburg

DAS KULTURHERZ SCHLÄGT NOCH   Vortragsveranstaltung gibt neue Denkanstöße Wir luden zu unserer ersten öffentlichen Kulturveranstaltung und alle erschienen: Spitzenpolitiker aller Parteien, der Vorsitzende des Samtgemeinderates Herr Aldag und vor allem Kulturschaffende und kunstinteressierte Jesteburger….

Weiterlesen

Unser Standpunkt: Kulturförderung

STEUERGELDER FÜR KUNST UND KULTURVERANSTALTUNGEN – Kulturelle Vielfalt und die Heimat im Herzen Kultur – vielfältig und zeitgemäß –  bereichert die Lebensqualität in unserer Gemeinde. Sie ist identitätsstiftend und prägt Jesteburgs Außenwirkung als kulturelles Zentrum in der Nordheide entscheidend mit….

Weiterlesen