NEUBAUGEBIETE – Partnerschaftsmodell

GEWINNE, GEWINNE, GEWINNE! – DOCH FÜR WEN?
Wir wollen, dass Grundstückseigentümer und Gemeinde gleichermaßen von Baulandausweisungen profitieren. Deshalb haben wir ein Partnerschaftsmodell entwickelt. So partizipieren beide Seiten an den Gewinnen und die Gemeinde bleibt nicht auf den Kosten sitzen…

Weiterlesen

SCHIERHORNER WEG – Neubaugebiet

DAS GEKLÜNGEL HINTER DEM DEAL – SPD, CDU und Grüne am Gängelband
Mit der geplanten Erschließung eines Neubaugebietes am Schierhorner Weg klaffen die Versprechungen und Taten von CDU, SPD und den Grünen bedenklich auseinander. Noch 2018 lehnten sie die Ausweisung eines möglichen Neubaugebietes am Schierhorner Weg ab…

Weiterlesen

GEWERBEGEBIET – Allerbeeksring

100.000 QM ZUSÄTZLICHE GEWERBEFLÄCHE – Friedhofsruhe und Ortsbild werden erheblich beschädigt
Ein eklatanter Verstoß gegen den Jesteburger Masterplan 2020 und die Vorgaben des Landkreises. CDU und SPD wollen Planungen mit einem nichtöffentlichen Beschluss und ohne vertiefende Gespräche mit den Bürgern anschieben…

Weiterlesen

BOSSARD – Kunsthalle

KUNST STATT NATUR – Die Bossard-Stiftung will den weiteren Verfall der Kunststätte mit einem überdimensionierten Bauprojekt aufhalten. Dafür sollen 20.000 qm Wald für Parkplätze weichen und ein monumentaler Neubau soll die Kunststätte zu einem „Kunstmekka der Nordheide“ weiterentwickeln……

Weiterlesen

SAMTGEMEINDEBAUHOF – Standortsuche

EIN SIEG DER VERNUNFT – Der Vorschlag der Samtgemeinde, einen gemeinsamen Bauhof für 1,5 Millionen Euro in Bendestorf zu errichten, fand keine Mehrheit. Trotzdem setzen wir weiterhin auf einen GEMEINSAMEN Samtgemeindebauhof am bisherigen Jesteburger Standort. Dieser wäre für einen Bruchteil der Kosten umsetzbar…

Weiterlesen

BRETTBEEKSKOPPELN – Wohnungsbau

NEUE PLÄNE FÜR PREISWERTEN WOHNRAUM – Das Wohngebiet Brettbeekskoppeln soll um bis zu 61 Wohneinheiten erweitert werden. Für uns wäre diese Verdichtung zu massiv. Gleichwohl begrüßen wir, dass die kommunale Wohnungsbaugesellschaft in den aktuellen Plänen stärker auf kleinteil……

Weiterlesen

ITZENBUETTEL – Jappen´s Hof

WOHNUNGEN STATT BAUERNHOF – 20 zusätzliche Wohnungen in der Itzenbütteler Dorfmitte – Vor gut drei Jahren begann die Diskussion über die Zukunft des „Jappen´s Hof“. Der Landwirt Robert Boettcher wollte seinen landwirtschaftlichen Betrieb weiterentwickeln. Dabei ging es um die grundsätzliche Entscheidung, die Hofstätte am heutigen Standort auszubauen oder an einem neuen Standort in de…

Weiterlesen

ITZENBÜTTEL – Zecker´s Hof

ZUSÄTZLICHER WOHNRAUM IN DER ORTSMITTE – Hofstelle soll maßvoll modernisiert und umgebaut werden -​ Auch der Landwirt Christoph Heitmann hat jetzt den gemeindeseitig verabschiedeten „Masterplan Itzenbüttel Ortsmitte“ zum Anlass genommen, erste Überlegungen für die weitere Entwicklung seiner im Ortskern gelegenen Hofstelle öffentlich vorzustellen. Neben einer auch weiterhin gewollten landwi…

Weiterlesen