BRETTBEEKSKOPPELN – Sozialer Wohnungsbau

SOZIALWOHNUNGEN UND INNENVERDICHTUNG BRETTBEEKSKOPPELN – Wie viel zusätzlichen Wohnraum verträgt das Wohngebiet? – (Bau- und Planungsausschusssitzung am 02.08.2017)   In den vergangenen Jahren wurde das Wohngebiet „Brettbeekskoppeln“ erheblich verdichtet. Was 1999 noch als Grünflächen zur Erholung erhalten bleiben sollte, wurde 2011 ebenfalls zu Bauland erklärt (Kröger´s Land“). Jetzt sollen weitere „Lücke…

Weiterlesen

Brettbeekskoppeln – Bau von Sozialwohnungen

BRETTBEEKSKOPPELN – Flächen für den sozialen Wohnungsbau Im Rahmen der Diskussionen über bezahlbaren Wohnraum in Jesteburg wurden diverse Flächen berücksichtigt. Neben dem Bau gemeindeeigener Sozialwohnungen am Pfarrweg (wurde zwischenzeitlich aus Kostengründen wieder gestoppt) und der Ausweisung ganz neuer Baugebiete am Schierhorner Weg wurden auch die gemeindeeigenen Flächen an den Brettbeekskoppeln in Gesrpäch gebracht. Bisher handelt……

Weiterlesen

Sozialer Wohnungsbau – Bericht in der Ratspost

SOZIALE WOHNUNGSBAUPOLITIK OHNE KONZEPT Ein buntes Informationsblättchen, genannt „Ratspost“ flatterte Ende Mai in die Briefkästen aller Jesteburger Haushalte. Verantwortlich für dessen Inhalt: unser Gemeindedirektor, Herr Höper. „Schaut her, liebe Jesteburger – es wird bestimmt alles gut werden!“, so kommt die Grundaussage der mit Steuergeldern bezahlten Ratspost daher. Sachlich fundierte Hintergrundinformationen? Fehlanzeige! Wir haben daher in…

Weiterlesen

Neubaugebiet Schierhorner Weg auf den Weg gebracht

AUGEN ZU UND DURCH? – Samtgemeinderat winkt die Jesteburger Neubaupläne durch – Die Samtgemeinde unterstützt in ihrer Ratssitzung am 23.06.2016 den Wunsch der Gemeinde Jesteburg, freie und ortstypische Landschaftsgebiete in Bauland umzuwandeln. Ein über 90 minütiger Werbevortrag mit 36 Vortragsfolien über die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft für bezahlbaren Wohnraum im Landkreis stellte alle anwesenden Bürgerinnen und……

Weiterlesen

Bezahlbarer Wohnraum

BETEILIGUNG AN EINER WOHNUNGSGESELLSCHAFT  Fluch oder Segen für Jesteburg?   Der noch amtierende Gemeinderat Jesteburg hat am 21.09.2016 in seiner letzten Sitzung der laufenden Legislaturperiode beschlossen, sich an der Wohnungsbaugesellschaft zu beteiligen. Warum diese Entscheidung jetzt getroffen werden musste, ist für viele Bürgerinnen und Bürger nicht nachvollziehbar. Laut Vertragsentwurf haben die Gemeinden bis zum 15…….

Weiterlesen

Neubaugebiete für bezahlbaren Wohnraum

BAURAUSCH – GEMEINDERAT ZERSTÖRT UNSERE HEIDEDORF-IDYLLE   Der Rat verliert jedes Augenmaß Trotz leerer Gemeindekassen fabulieren die Ratsmitglieder weiter über ein ungehemmtes Wachstum der Gemeinde. Trotz der verlustreichen Grundstücksspekulation „Clement-Grundstück“, der voraus-sichtlichen Pleite rund um das ehemalige Festhallengelände (Stichworte „Famila“ und „Schützenhalle“), und den nicht gelösten Problemen im Wohngebiet „Itzenbüt…

Weiterlesen